Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Seepferdchen/Jugendschwimmer

Hier finden Sie alle Informationen zur Schwimmausbildung. Wir bilden in unserem Verein alle Schwimmabzeichen gemäß der Prüfungsordnung Schwimmen der DLRG aus. Wollen Sie Ihr Kind als Nichtschwimmer anmelden und es soll von Grund auf Schwimmen lernen? Wollen Sie ihr bereits schwimmerprobtes Kind zu weiterführenden Abzeichen anmelden? Wollen Sie Ihr Kind zum Juniorretter ausbilden lassen? Dann sind Sie an dieser Stelle genau richtig und wir würden uns über eine Anmeldung mittels des unten stehenden Anmeldeformulars sehr freuen!

Wichtiger Hinweis für Ihre Anmeldung zur Schwimmausbildung:
Aufgrund der hohen Nachfrage kann es zu längeren Wartezeiten bis zum Beginn der Ausbildung kommen. Bei Nichtschwimmern ist mit einer Wartezeit circa einem Jahr (maximal 2 Jahre) zu rechnen.

Information

Information

Download PDF

Beitrittserklärung

Download PDF

Selbsterklärung zum Gesundheitszustand

Download PDF

Anmeldung zur Warteliste der Schwimmausbildung

Melden Sie Ihr Kind hier für die Schwimmausbildung an. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen  

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden
Ansprechpartner Schwimmausbildung: Pierre Weingarten
Ansprechpartner Schwimmausbildung
Pierre Weingarten
E-Mail
schwimmausbildung@hattingen.dlrg.de
Beschreibung
Technischer Leiter Bereich Ausbildung

Erwachsenen-Schwimm-Kurse

Ein wesentlicher Vorteil von Erwachsenenkursen ist die Tatsache, dass Sie hier "unter sich " sind. Für viele Ältere ist es unangenehm mit Kindern schwimmen zu lernen. Wir bieten im Lehrschwimmbecken Rauendahl donnerstags einen von der Öffentlichkeit getrennten Kurs an.

Schwimmen lernen unter Gleichgesinnten

Aufgrund vieler Anfragen startete die Schwimmausbildung für Erwachsene in 2014. Bislang haben wir gute Ergebnisse erzielen können und vielen Erwachsenen das Schwimmen beigebracht. Der Zugang zu Schwimmkursen sollte somit keiner Altersgruppe vorenthalten werden. Ziel ist der Erwerb des Seepferdchens. Auf Anfrage bieten wir auch die unten stehenden Schwimmabzeichen an. Haben Sie Lust schwimmen zu lernen und bislang keine Erfahrung sammeln können? Oder haben Sie Fragen dazu? Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Die Kursleitung erklärt Ihnen alles Weitere.

Zu Beginn der Teilnahme bitten wir Sie folgende Dinge mitzubringen:

Ansprechpartner Erwachsenenschwimmen: Jörg Schütte
Ansprechpartner Erwachsenenschwimmen
Jörg Schütte
E-Mail
schwimmen@hattingen.dlrg.de
: Andreas aus der Beck
Andreas aus der Beck
E-Mail
schwimmen@hattingen.dlrg.de

Selbsterklärung zum Gesundheitszustand

Download PDF

Beitrittserklärung

Download PDF

Prüfungsleistungen

Frühschwimmer (Seepferdchen)

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Kenntnis von Baderegeln

Weitere Informationen

Deutsches Schwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer)

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • ein Paketsprung vom Startblock oder 1 m-Brett
  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 15 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 200 m zurückzulegen, davon 150 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 50 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnis von Baderegeln

Weitere Informationen

Deutsches Schwimmabzeichen Silber

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 20 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 400 m zurückzulegen, davon 300 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 100 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • 10 m Streckentauchen mit Abstoßen vom Beckenrand im Wasser
  • zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring)
  • Sprung aus 3 m Höhe oder zwei verschiedene Sprünge aus 1 m Höhe

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung erfasst die Kenntnisse von Baderegeln und Verhalten zur Selbstrettung (z.B. Verhalten bei Erschöpfung, Lösen von Krämpfen)

Weitere Informationen

Deutsches Schwimmabzeichen Gold

Gültig ab 01.01.2020

Praktische Prüfungsleistungen

  • Sprung kopfwärts vom Beckenrand und 30 Minuten Schwimmen. In dieser Zeit sind mindestens 800 m zurückzulegen, davon 650 m in Bauch- oder Rückenlage in einer erkennbaren Schwimmart und 150 m in der anderen Körperlage (Wechsel der Körperlage während des Schwimmens auf der Schwimmbahn ohne Festhalten)
  • Startsprung und 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit oder Rückenkraulschwimmen
  • 10 m Streckentauchen aus der Schwimmlage (ohne Abstoßen vom Beckenrand)
  • dreimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes (z.B.: kleiner Tauchring) innerhalb von 3 Minuten
  • Ein Sprung aus 3m Höhe oder 2 verschiedene Sprünge aus 1m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Startsprung und 50 m Brustschwimmen in höchstens 1:15 Minuten

Theoretische Prüfungsleistungen

  • Die theoretische Prüfung umfasst die Kenntnisse von Baderegeln sowie von der Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbstrettung, einfache Fremdrettung)

Weitere Informationen