News Details

24.03.2014 Montag  Ein Jahr nach der Fusion berichtet der Ortsgruppenvorstand über die geleistete Arbeit

Geehrte bei Ortsgruppentagung (Foto: Steffen Diße)

Julian Diße, erster Vorsitzender, lud zur ersten Ortsgruppentagung der Ortsgruppe Hattingen / Blankenstein nach der Zusammenlegung in die DLRG Wasserrettungsstation Ruhrdeich.

Gegen 17.00 Uhr begrüßte er die 51 stimmberechtigten anwesenden Ortsgruppenmitglieder. Gemäß Einladung führte er durch die umfangreiche Agenda.  

Geehrte wurden zur Mitgliedschaft in der DLRG:

10 Jahre:
- Familie Kwasnieski
- Familie Körding
- Tobias Sabel
- Katharina Timmermann
- Wolfgang Behrendt
- Fabian Weingarten
- Gaby und Frank Neuhaus
- Phillip Kubascheck
- Florian Frickmann
- Clara Bracke, Vater Bracke und die Brüder

25 Jahre:
- Sieglinde Rörtgen
- Jan Aschendorf

40 Jahre:
- Martin Rinas

50 Jahre:
- Margret Amberge
- Michael Krick

Laura Polke, Kerstin Reese, Uli Eydt, Ulrich Hohmann, Mirko Gligorijevic und  Armin aus der Wischen erhielten ein kleines Dankeschön für ihre fleißige Unterstützung, wie zum Beispiel der Durchführung des Weihnachtsmarktes, Ortsgruppenzusammenlegung, Verwaltung, Techn. Dienst und Jugendarbeit.

Andrea Wenz und Tabea Weingarten wurden bestätigt als Jugendwartinnen. Mittels Beamerpräsentation berichtete der Vorstand über die umfangreichen und vielen Aufgaben, Ergebnisse und Veranstaltungen des letzten Jahres. Dino Richter (technischer Leiter)  berichtete über den Hochwassereinsatz, den Wasserrettungsdienst an der Ostsee und einigen vielen Veranstaltungen, die auch das Zusammensein und den Spaß im Verein deutlich machten.

Steffen Diße (Referent für Öffentlichkeitsarbeit) stellte die Außendarstellung in mehreren Medien dar und stellte die neu aufgelegte Flaschenpost Nr. 55 vor. Diese liegt in den Schwimmbädern und an den Wasserrettungsstationen aus und ist auch online zu lesen unter folgendem Link.

Nach der Wahl neuer Kassenprüfer und einer einstimmigen Entlastung des Vorstandes klang der Abend mit einer kleinen Feier aus. Durch einige Sponsoren konnte zu kostengünstigen Preisen Speiß und Trank angeboten werden. Hierzu herzlichen Dank - auch an die vielen Helfer bei der Vor- und insbesondere Nachbereitung.

Die Mitglieder berichten über eine gelungene Veranstaltung und freuen sich auf viele weitere Veranstaltungen wie zum Beispiel das Osterfeuer am Samstag den 19.04.2014.

Gut Nass!

Kategorie(n)
Allgemein

Von: Steffen Disse

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Steffen Disse:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden