News Details

10.09.2019 Dienstag  Jugend trifft Einsatz

Jugend trifft Einsatz (Foto: JET)

Am vergangenen Wochenende nahmen wir mit einem Teil unseres Jugend-Einsatz-Teams an einer Pilotveranstaltung des Landesverbandes Westfalen für angehende Wasserretter teil. 
Nachdem das Material und die Taschen verstaut waren und die Jugendlichen sich schweren Herzens von ihren Eltern verabschiedet hatten, machten wir uns auf den Weg nach Gronau, wo wir auf die anderen teilnehmenden Ortsgruppen treffen sollten. Dort angekommen, verwandelte sich der Campingplatz in eine Zeltstadt aus SG-30 Zelten. 
Zur Stärkung vor dem Abendprogramm, bestehend aus einer malerischen Vorstellungsrunde und verschiedenen Teamspielen, gab es Chicken Nuggets und Pommes all you can eat. 
Bei bestem Wetter begann der Samstag mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor an den ersten vier Stationen der Umgang mit Rettungsmitteln an Land, die Teamfähigkeit, das Tauchen und die Einsatzfähigkeit geübt wurden. Mittags kam eine kleine Pause mit Stärkung gerade recht, denn am Nachmittag gab es ebenfalls weitere vier Stationen, an denen wir unser Wissen und Können zu den Themen Sandsackverbau, Erste-Hilfe, Rettungsmittel im Wasser und Knotenkunde unter Beweis stellen, vertiefen oder sogar erweitern konnten.
Nachdem nun alle Aufgaben abgearbeitet waren und das Wetter immer noch zum Schwimmen einlud, entschieden wir, uns noch ein wenig im kühlen Nass zu erfrischen, bevor der Tag bei einem geselligen Abend ausklang fand.
Am Sonntag ging es nach dem Frühstück an den Abbau der Zelte. Nachdem alles wieder im Fahrzeug verstaut war, ging es nach der Verabschiedung durch den Landesverband zur heimischen Wachstation zurück, wo die Eltern bereits auf ihre Kinder warteten. So endete ein sonniges Wochenende, an dem wir neben viel Spaß und Freude auch neue Eindrücke mitnehmen konnten.

Kategorie(n)
Jugend

Von: JET

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an JET:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden