News Details

23.10.2012 Dienstag  Drei neue Zugführer für den Landesverband Westfalen

Vom 04.11. bis zum 11.11.2012 nahmen drei DLRG Helfer aus Westfalen (Bochum, Lippstadt, Hattingen) am einwöchigen Lehrgang zum Zugführer/Einsatzführer im DLRG Tagungszentrum Hotel Delphin in Bad Nenndorf teil.

Neben der relevanten Theorie wurden mehrere Planspiele und Praxisbeispiele auf dem Gelände der DLRG durchgeführt. Der Höhepunkte der Übungen war der Besuch des ehemaligen Trümmergeländes des THW.

Geübt wurde die Rettung von im Hochwasser eingeschlossenen Personen. Eine Person wurde mittels Sanitätstrage aus dem Fenster in ein Motorrettungsboot abgeseilt. Ebenso wurden mehrere Betroffene aus einem Haus evakuiert, welches durch steigendes Hochwasser drohte voll zu laufen.

Da die 15 Teilnehmer verteilt aus der Bundesrepublik an dem Lehrgang teilnahmen war ein reger Austausch zur Arbeit der DLRG in den unterschiedlichsten Landesverbänden möglich.

Alle fühlten sind nach dem erfolgreichen Lehrgang gut vorbereitet für ihre zukünftigen Aufgaben im Katastrophenschutz.  

Fotos zum Lehrgang sind hier zu finden.
 

Kategorie(n)
KatS

Von: Steffen Diße

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Steffen Diße:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden