News Details

05.09.2016 Montag  Veranstaltungsabsicherung Kanutour mit minderjährigen Flüchtlingen

Absicherung auf Höhe der Wasserrettungsstation am Ruhrdeich

Am Morgen des 03.09.2016 startete eine Kanutour mit minderjährigen Flüchtlingen von der "Alten Fähre" aus Bochum über Hattingen nach Bochum-Dahlhausen. Die DLRG-Ortsgruppen Bochum-Süd, Hattingen/Blankenstein, Hattingen-Süd und Linden-Dahlhausen haben die Flüchtlinge wasserseitig mit ihren Motorrettungsbooten begleitet. Mit dabei war Marc Gräf, Bezirksbürgermeister Bo-Südwest, welcher ein herzliches Dankeschön an alle DLRG-Kräfte ausrichtete.

Kategorie(n)
Wasserrettungsdienst

Von: Steffen Diße

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Steffen Diße:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden