News Details

22.05.2015 Freitag  Hochwasserehrung

Die sechs Hattinger Katastrophenschützer erhielten am 16.05.2015 in Werne die Fluthelfernadel des Bundesinnenministers.

Im Rahmen der Ausbildungsveranstaltung durfte Frau Sylvia Jörrißen (MdB) 300 Ehrenamtlichen des DLRG LV Westfalen die Fluthelfernadel des Bundesinnenministers für den besonderen Einsatz beim Elbe-Hochwasser 2013 überreichen.

Geehrte wurden:

- Borgböhmer, Uwe
- Diße, Steffen
- Rau, Elmar
- Richter, Dino
- Schütte, Jörg
- Wolf, Michaela

Die Ehrung erfolgte im Zuge des Westfalenabends während der landesweiten Übung, die in diesem Jahr in Werne/Hamm stattfand. Dieser Abschlussabend wurde zu einem besonderen, denn neben Ehrungen des Landesverbandes für verdiente Mitglieder wurden auch die 300 Katastrophenschützer, welche im Juni 2013 am Hochwassereinsatz beteiligt waren, geehrt.

Hierzu hat der Landesverband, die nicht an der Übung beteiligten Einheiten eingeladen.

Kategorie(n)
KatS

Von: Steffen Diße

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Steffen Diße:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden