Hattinger Freundschaftswettkampf 2015

In 2015 fand der Hattinger Freundschaftswettkampf am 09.05.2015 statt.

Bericht

Bereits zum 38. Mal richtete die Ortsgruppe den Hattinger Freundschaftswettkampf (früher Rettungsvergleichswettkampf) aus. Am Freitag den 08.05. begonnen die Vorbereitungsarbeiten an der Wasserrettungsstation. In diesem Jahr übernachtete eine Ortsgruppe (Mettmann) an der Station. Die Verkaufsstände, Zelte, Sitzgelegenheiten und vieles mehr wurden für die am Samstag nach dem Wettkampf sattfindende Sieger-ehrung aufgestellt.

In diesem Jahr nahmen 10 Ortsgruppen mit insgesamt 33 Mannschaften und 140 Personen teil. Unsere Ortsgruppe hatte 5 Mannschaften mit 21 Personen und 10 zusätzliche Helfer im Schwimmbad und 5 an der Wasserrettungsstation im Einsatz. Die größte Ortsgruppe kam in diesem Jahr aus Gelsenkirchen-Buer. Gelungen war die Startgemeinschaft mit der Ortsgruppe Hattingen-Süd in zwei Mannschaften.

Die Ortsgruppen in der Übersicht:

  • Bochum-Langendreer/Werne
  • Bochum-Mitte
  • Bochum-Süd
  • Fellbach
  • Gelsenkirchen-Buer
  • Gevelsberg
  • Hattingen/Blankenstein
  • Mettmann
  • Schwelm
  • Westhofen-Garenfeld

Wieder im Programm war in der Halle Rudi´s Bottrich-Race. Wir stellten 3 Mannschaften die alle sehr gute Zeiten erreichten. Neu war in diesem Jahr die Aufnahme der Altersklasse 100. Gleich vier Mannschaften wurden gebildet. Der Pokal ging bei den Herren erfreulicherweise an den Ausrichter.

Die befreundeten Ortsgruppen berichteten über einen besonders gelungenen Wettkampf und freuten sich über die Gemütlichkeit an der Wache. Das Wetter war erfreulich gut, wie bestellt.

Der Tauziehwettkampf musste in diesem Jahr leider wetterbedingt ausfallen. Die nasse Wiese hat es leider nicht ermöglicht.

Neben den vielen Helfern möchten wir uns zugleich bei der Sparkasse Hattingen für die Unterstützung bedanken und den Stadtwerken, für die Nutzung der Schwimmhalle.