Hochwasserboot Blankenstein (HoWaBo1)

OPTA: Adler Hattingen 1/HoWaBo /1

Kategorie C:

  • Hochwasserboot nach Konzept WRZ-NRW
    • Einsätze zu unterschiedlichen Tageszeiten
    • Durchführung von Evakuierungen
    • Versorgungsfahrten in überfluteten Wohngebieten

technische Details:

  • Hersteller/Typ: KMT Amzehnhoff/KM I
  • Baujahr: 2018
  • Indienststellung: 01.05.2018
  • Außenborder: Tohastu 2-Takt 40 PS/29,4 KW - Propeller (Baujahr 2009)

Ausrüstung:

a. Allgemeine Eigenschaften

  • Rettungsboot nach DLRG Corporate Design
  • kentersicher und schwimmfähig im vollgeschlagenen Zustand
  • Tankkapazität im Einsatz > 2h

b. Allgemeine Ausrüstung

  • Ersatzpropeller
  • DLRG 2m- Sprechfunkgerät
  • DLRG 2m- Festfunkgerät (in Planung)
  • Festmacherleinen und Fender
  • 2 Stechpaddel und 1 Bootshaken
  • Anker mit ausreichend Vorlauf
  • Signalgerät
  • Takelmesser

c. Sicherheits-/Rettungsausstattung

  • 5 Rettungswesten + zus. Rettungswesten
  • Positionslichter und Ersatzleuchtmittel
  • 2 Taschenlampen
  • Suchscheinwerfer, 50 W
  • Leinen (Schleppleinen, Wurfleinen für Rettungsgerät)
  • Rettungsball
  • Feuerlöscher 6 kg

d. Sanitätsausstattung

  • Verbandkasten DIN 13164
  • Tragetuch

Verwendung:

Hauptsächlich wird das Hochwasserboot für den Wasserrettungsdienst, Katastrophenschutz und örtliche Gefahrenabwehr verwendet. Für Transport und Slippen steht ein Spezialanhänger zur Verfügung.

Spenden:

Der Motor wurde 2010 durch die Sparkasse Hattingen gespendet. Das Boot wurde durch die Margot-Probanbt-Stiftung, Bürgergesellschaft Blankenstein und Stiftung für Bildung, Jugend und Sport der Sparkasse Hattingen gefördert.

Technische Daten

Inbetriebstellung: 01.05.2018
Rumpfmaterial: HDPE
Länge: 4,00 m
Breite: 1,60 m
Leergewicht: 325 kg
Zuladung: 900 kg
Max. Beladung: 8 Personen
CE Kategorie: -
Motor: Tohatsu 40 PS 2 Takt / Inbetriebstellung 2009