Rettungsboot Elpe (MRB2)

1961 wurde das dritte Rettungsbootes der Ortsgruppe mit Namen "Elpe" getauft. Es wurde bezuschusst aus Mittel des Landesverbandes. Das Rettungsboot Elpe war das erstes Rettungsboot der DLRG Blankenstein. Es war bei der Außerdienststellung vermutlich das älteste Rettungsboot im Landesverband Westfalen neben der Tausendfeuer aus Gelsenkirchen. Die Registriernummer war ARB-9 (Arnsberg-Boot 9). 2015 wurde es aus Altersgründen außer Dienst gestellt.

Technische Daten:

Indienststellung: Frühjahr 1960
Rumpfmaterial: Holz
Länge: 4,30 m
Breite: 1,54 m
Leergewicht: 175 Kg
Maximale Zuladung: 4 Personen
CE-Kategorie: D (Somit ist das Boot bei Wellenhöhen bis zu 0,5 m sicher)
Motor: Mercury 40 PS (Otto 2-Takt)
Geschwindigkeit: 40 Knoten (Seemeilen/ Stunde) ca. 65 km/h
Außerdienststellung: 2015

Bilder